Logo Schön & Schöner Wellness & Beauty-Studio Stuttgart

Sie wünschen eine individuelle Beratung?
Telefon 0711 66 47 37 70
E-Mail info@schoen-und-schoener.de

Termin-Buchung Studio-Shop
Termine ab sofort
online buchen

Exosome + Polynukleotide

Gefragteste Behandlung aus Hollywood

Exosomen-Therapie mit Polynukleotiden

Sobald wir das 30. Lebensjahr hinter uns gelassen haben, zeigen sie sich so langsam: Die kleinen Linien und Falten auf der Haut. Aufgrund der nachlassenden Kollagenproduktion der Haut ist das ganz natürlich und nahezu unvermeidbar.

Wir können die Hautalterung zwar nicht verhindern, es gibt jedoch den einen oder anderen Wirkstoff, der die Jugendlichkeit unserer Haut hinauszögert. Nach Hyaluronsäure, Ceramiden und Retinol liegt in diesem Jahr ein Newcomer in aller Munde: Exosome. Was hat es mit diesem Faltenkiller auf sich?

Exosome sind winzige Vesikel, die von unseren Zellen natürlich produziert werden. Sie enthalten verschiedene Wachstumsfaktoren, Proteine und genetische Informationen, die für die Kommunikation zwischen den Zellen von großer Bedeutung sind. Wie auch die Kollagenproduktion lässt die Produktion dieser Vesikel im Alter nach.

Exosome sind bekannt aus der Stammzellen-Behandlung und eine bahnbrechende Entwicklung. Sie sind die Zukunft in der ästhetischen Medizin, denn sei tragen das Geheimnis jugendlicher Vitalität in sich.

Auf der IMCAS 2024 in Paris haben wir ein wahres Anti-Aging-Wunder entdeckt: Ein Serum, in dem Exosome mit Polynukleotide kombiniert sind. Aber was sind Polynukleotide?

Polynukleotide sind ebenfalls eine aufstrebende Substanzklasse in der ästhetischen Medizin. Sie bestehen aus unterschiedlich langen Ketten von polymerisierten Ribonukleotiden, die nach der Extraktion aus marinen Organismen stark erhitzt und aufgereinigt werden.

Im Gegensatz zu klassischen Füllsubstanzen wie Hyaluronsäure-Fillern erzeugen Polynukleotide nicht primär Volumen, sondern fördern als Biostimulatoren die natürliche Geweberegeneration. Durch die Verwendung von Polynukleotiden wird Wasser gebunden, die Hautfeuchtigkeit reguliert und ein antioxidativer Effekt erzielt. Diese Mechanismen fördern das Wachstum von Fibroblasten, was zu verbesserter Gewebeelastizität führt.

Entdecken Sie die Möglichkeit, Ihre Haut von innen zu verjüngen und zu restrukturieren. Exosome und Polynukleotide schaffen die ideale Umgebung für die Stimulation und das Wachstum Ihrer Zellen. Profitieren Sie von dem antioxidativen Effekt, der freie Radikale bindet und Ihre Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt und strahlen lässt.

  • Behandlungsziel | Behandlungszweck: Verbesserung der Hautelastizität und Hautstruktur l frischeres und jüngeres Erscheinungsbild l Behandlung von unterschiedlichen und altersbedingten Hautproblemen wie Falten, schlaffe Haut und einem unebenen Hautton l
  • Behandlungsstellen: Gesicht l Hals l Dekolleté l Kopfhaut [Haare]
  • Behandlungsvorteile: Stimulierung der körpereigenen Prozesse l es wird kein Fremdmaterial eingebracht l Haut wird zu eigenen Umbauprozessen angeregt
  • Behandlungsart: nicht-invasiv bzw. minimal-invasiv [abhängig von der Behandlungsart]
  • Wirkungseintritt: sofort mit stetiger Verbesserung in der Zeit nach der Behandlung
  • Wirkdauer: 6 bis 12 Monate l mit Auffrischungsbehandlungen langanhaltend
  • Downtime: keine
  • Schmerzen: schmerzarm
  • Behandlungsdauer: 60 Minuten
  • Behandlungskosten: ab 100 € als Option zu MicroNeedling l ab 400 € als Mesotherapie
  • Finanzierung: Finanzierung der Behandlungskosten über unseren Finanzierungspartner Medipaymöglich.
  • Weitere Fragen oder Terminvereinbarung? Dann dürfen Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Was sind Exosome und was sind Polynukleotide?

Exosome

Exosome werden aus Stammzellen gewonnen und werden schon lange effektiv in der Stammzellen-Therapie eingesetzt, um die Heilung des Körpers bei Hautschäden zu verbessern.

Exosomen, im Wesentlichen die Botenstoffe in unserer Zellwelt, spielen eine zentrale Rolle bei der Kommunikation zwischen Zellen und der Regeneration von Geweben.

Sie transportieren entscheidende Informationen und Signale, die das Zellverhalten und die Regeneration maßgeblich beeinflussen können.

Es sind winzige, körpereigene Vesikel, die in jeder Zelle unseres Körpers vorkommen. In der ästhetischen Medizin haben Exosomen das Potenzial, die Haut zu verjüngen, Falten zu reduzieren, Pigmentstörungen zu behandeln und vieles mehr – und das alles auf eine natürliche und schonende Weise.

Exosome sind die Naturwunder der Zellkommunikation für eine verjüngte und strahlende Haut.

Polynukleotide

Polynukleotide sind hochmolekulare natürliche Teile, die auf natürliche Weise auch in unserem Körper vorkommen. Diese speziellen Proteine [Eiweiß-Verbindungen] werden mittels eines komplexen Reinigungsprozesses aus maritimer DNA gewonnen. Da sich die Struktur dieser Polynukleotide deutlich von den menschlichen Proteinen unterscheidet, können Allergien und Unverträglichkeiten weitgehend ausgeschlossen werden. Der umfassend kontrollierte Herstellprozess basiert auf der »Polynucleotide High Purification Technology« (PN-HPT®), die zu einer höchstmöglichen Reinigung beiträgt und damit die Produktsicherheit gewährleistet.

Polynukleotide sind leistungsstarke Biostimulatoren bzw. Bioaktivatoren und erhöhen die Feuchtigkeit in der Haut. Das Hautbild wird in den Tagen und Wochen nach der Behandlung zunehmend straffer und fester. Biostimulatoren werden auch zur Therapie von Entzündungen und Narben eingesetzt.

Polynukleotide werden bereits mehrere Jahrzehnte in der Wundbehandlung angewendet. Über 70 Jahre Forschung und mehr als 100 national und international publizierte Studien bestätigen die Sicherheit und Wirksamkeit von Polynukleotiden. Extensive klinische Forschungsdaten belegen außerdem eine gute Verträglichkeit und ein geringes Risiko für Nebenwirkungen.

Polynukleotide – die Revolution in der Faltenbehandlung.

Wie ist die Wirkweise und was sind die Vorteile dieser Behandlung?

Diese Behandlung stellt einen Paradigmenwechsel im Bereich der regenerativen Medizin und des Wohlbefindens dar und steht an der Spitze der ästhetischen Innovation. Diese außergewöhnliche Behandlung kombiniert die neuesten Fortschritte in der Stammzellen- und Exosomen-Forschung mit Polynukleotiden und bietet eine einzigartige und leistungsstarke Lösung für alle, die nach Verjüngung und Vitalität streben.

Dieses neue Konzept der regenerativen Medizin beinhaltet überzeigende Komponenten:

  • Reparatur der Oberhaut
  • Zellerneuerung und Gewebe-Regeneration
  • Förderung der Hydratation
  • Steigerung der Kollagenproduktion
  • Abfangen freier Radikale
  • Steigerung der Lebensfähigkeit und der Anzahl der Fibroblasten


So wirken Polynukleotide
Polymerisierte Polynukleotide sind eine neue Substanzklasse in der Ästhetik. Die Innovation besteht darin, die Umbauprozesse durch einen externen Reiz anzuregen und so eine Straffung und Verbesserung des Hautbilds herbeizuführen.

Durch die natürlich gewonnenen und injizierten Polynukleotide erhält der Körper das Signal, das Zellen in der Haut abgebaut wurden. Dies regt die Haut dazu an sich zu erneuern und umzubauen. Solche Umbauprozesse finden beispielsweise auch bei Verletzungen der Haut statt.

Polynukleotide können freie Radikale abfangen und beseitigen sowie Wasser in der Haut binden. Sie führen so zu einer Hydratisierung und natürlichen Auffüllung der Haut. Die Bildung neuer Bindegewebszellen wird angeregt, und es erfolgt eine Remodellierung und Regeneration der Haut.

Fibroblasten in der Haut sind für die Synthese von Elastischen Fasern und Kollagen verantwortlich. Polynukleotide führen zu einem vermehrten Überleben dieser Fibroblasten, fördern das Wachstum der Fibroblasten und regen die Produktion von körpereigenem Kollagen und elastischen Fasern an. Die neuen Vernetzungen aus Kollagen und Elastin und die natürliche Zellregeneration führt zu einer Verbesserung der Hautqualität und Elastizität, wodurch die Haut strahlend und verjüngt erscheint.

So wirken Exosome
Exosome haben die bemerkenswerte Fähigkeit, in die tiefen Schichten der Haut einzudringen und sowohl die Regeneration der Hautzellen auf zellulärer Ebene zu unterstützen, als auch die Kollagenproduktion zu fördern.

Dieser innovative Ansatz ermöglicht eine natürlichere und effektivere Methode zur Förderung der körpereigenen Verjüngungsprozesse und zur Verbesserung der Elastizität der Haut mit optisch sichtbaren Ergebnissen in Form von verminderten Falten und einem pralleren, jüngeren Erscheinungsbild.

Dieser neuartige Skinbooster stellt den optimalen Hautzustand auf natürliche Weise wieder her und bewirkt die Regeneration von geschädigtem, atrophischem und alterndem Gewebe sowie eine Verbesserung der Hautqualität.

Darüber hinaus können Exosome auch Entzündungen reduzieren, weshalb sie auch gegen Akne hilfreich sein können.

Vorteile der Behandlung
Ein Vorteil der Exosomen-Polynukleotid-Behandlung ist die Boosterung der körpereignen Prozesse. Es wird kein Fremdmaterial in den Körper eingebaut, vielmehr wird die Haut zu eigenen Umbauprozessen angeregt. Bildlich dargestellt fungieren die Polynukleotide als Signalmolekül, welche dem Körper vermitteln, die Haut zu erneuern und Kollagen zu produzieren.

Wie ist der Ablauf einer Behandlung mit Exosomen und Polynukleotiden?

Ablauf der Exosomen-Behandlung

In unserem Medical-Beauty-Institut bieten wir für die Einarbeitung von Exosomen und Polynukleotiden zwei Behandlungs-Arten an:

  1. Exosomen & MicroNeedling kosmetisch l medizinisch – eine innovative Kombination
  2. Exosomen & Mesotherapie – hohe Wirksamkeit


Der Unterschied zwischen diesen beiden Behandlungs-Möglichkeiten ist, dass die Wirkstoffe bei der Mesotherapie direkt in die Zielbereiche injiziert werden, und so eine effizientere und effektivere Behandlung ermöglichen. Mit diesen beiden Behandlungsformen haben wir die Möglichkeit, auf individuelle Bedürfnisse sowie Wünsche und Ziele unserer Kundinnen und Kunden einzugehen.

Die Behandlung besteht aus einem Serum für das Biolifting und einer Gel-Maske für die Befeuchtung und Biorestrukturierung der Haut. Das Serum kann entweder im Rahmen einer MicroNeedling-Behandlung in die Haut eingearbeitet oder als Mesotherapie mit dem Vital-Injektor II in die Haut injiziert werden. Den Abschluss dieser bahnbrechenden Behandlung bildet das Einmassieren der Gel-Maske.

Diese Behandlung mit injizierbaren Exosomen und Polynukleotiden stellt eine natürliche Möglichkeit der Hautverjüngung und Hautverbesserung über die Förderung körpereigener Prozesse dar.

Welche Körperstellen können behandelt werden?

Behandlungsbereiche

Da Exosome die natürlichen Heilungsprozesse der Haut unterstützen und zugleich entzündungshemmend wirken, sind sie für die unterschiedlichsten Hautprobleme geeignet. Neu und bahnbrechend ist die Kombination von Exosomen und Polynukleotiden.

Die ästhetische Behandlung mit Exosomen und Polynukleotiden ist für empfindliche Haut, bei vorzeitiger Hautalterung und Narben sowie für eine insgesamt erschlaffte Haut geeignet. Die Faltenbehandlung wird im asiatischen und arabischen Raum und im europäischen Ausland bereits letztem Jahr mit beeindruckenden Lifting-Effekten praktiziert.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und umfassen den Verlust von Spannkraft und Ausstrahlung der Haut, Narben sowie Anzeichen von Haut- und lichtbedingter Alterung. Die besonderen biochemischen Eigenschaften erhöhen die Elastizität, verlangsamen den Alterungsprozess und sorgen für ein gesünderes, ebenmäßigeres Hautbild.

Die Anwendungsbereiche sind die gesamte Gesichtshaut, insbesondere die sensible Haut um die Augen, Hals und Dekolleté. Bei Einsatz an der Kopfhaut kann dieser neue Wirkstoff die Haarwurzeln stärken und somit einem Haarausfall entgegenwirken und die Haarstruktur deutlich stärken.

Welche Ergebnisse können erwartet werden und wann?

Diese Behandlung ist ein Beweis für die unglaublichen Fortschritte in der modernen ästhetischen Medizin. Der preisgekrönte Ansatz bietet eine nahtlose Mischung aus Wissenschaft und Luxus und bietet den Kundinnen und Kunden en eine unvergleichliche Erfahrung in ihrem Streben nach Verjüngung.

Als natürliche zelluläre Botenstoffe des Körpers fördern Exosome die Regeneration und Heilung der Haut. Die Vorteile sind vielfältig und umfassen signifikante Verbesserungen der Hauttextur, der Elastizität und des allgemeinen Hauttons.

Natürliche Hautregeneration: Exosomen enthalten Wachstumsfaktoren und Signalstoffe, die die Zellerneuerung fördern. Dies trägt zur natürlichen Regeneration der Haut bei und führt zu einem revitalisiertem, jugendlichem und verjüngtem Aussehen und einem strahlenden Teint.

Reduktion von Falten und Linien: Exosomen können dazu beitragen, die Kollagenproduktion in der Haut zu steigern, was zu einer Verbesserung der Hautelastizität führt und das Erscheinungsbild von Falten und feinen Linien reduziert, was zu einem jugendlichen Gesichtsausdruck führt.

Hautaufhellung: Exosomen können auch dazu beitragen, Pigmentstörungen zu mildern und die Hautstruktur insgesamt zu verbessern, wodurch ein gleichmäßigerer Teint erreicht wird.

Haarfollikel-Stärkung: Exosomen können das Wachstum und die Stärke der Haarfollikel fördern, was zu dickerem und gesünderem Haar führt.

Reduktion von Haarausfall: Durch die Stimulierung der Zellaktivität in der Kopfhaut können Exosomen dazu beitragen, den Haarausfall zu reduzieren und das Nachwachsen der Haare zu unterstützen.

Verbesserung der Haarstruktur: Exosomen versorgen das Haar mit wichtigen Nährstoffen und können dazu beitragen, sprödes und geschädigtes Haar zu revitalisieren.

Darüber hinaus geht die Exosomen-Therapie über herkömmliche Schönheitsbehandlungen hinaus, indem sie nicht nur die äußeren Zeichen der Hautalterung bekämpft, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden fördert. Behandelte Patienten berichten häufig von einem gesteigerten Gefühl der Vitalität und Energie, was die tiefgreifende Wirkung der Therapie auf zellulärer Ebene widerspiegelt zu einer bemerkenswerten Errungenschaft auf dem Gebiet der ästhetischen Medizin macht.

Die Wirkung entfaltet sich schrittweise und die Ergebnisse werden im Laufe der Zeit immer besser. Obwohl bereits nach der ersten Behandlung die positive Wirkung sichtbar werden kann, sind meist mehrere Sitzungen erforderlich, bis das gewünschte Ergebnis vollständig erreicht ist. Die kumulative Wirkung der Therapie sorgt für langanhaltende Ergebnisse und macht sie zu einer lohnenden Investition in Ihre langfristige Ästhetik- und Anti-Aging-Reise.

Es ist zu beachten, dass die Ergebnisse von Person zu Person variieren können, und vom Anwendungsbereich und der Hautbeschaffenheit des Patienten abhängig sind.

Welche Risiken, Nebenwirkungen & Kontraindikationen gibt es?

Die Wirkstoffe sind hochgradig biokompatibel mit einem sehr geringen Risiko von unerwünschten Ereignissen.

Eventuelle Nebenwirkungen dieser minimal-invasiven Behandlung können Blutergüsse an den Einstichstellen, eine leichte Rötung sowie Schwellung sein. Diese Nebenwirkungen bilden sich meist sehr schnell wieder zurück.

Im Vergleich zu invasiven Verfahren wie chirurgischer Hautstraffung erfordert die Anwendung von Exosomen & Polynukleotiden keine Ausfallzeit. Sie können sofort nach der Behandlung wieder in Ihre täglichen Aktivitäten nachgehen.

Eine Anwendung sollte nicht erfolgen bei Personen, bei denen eine Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel oder einen der Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist. Ebenso bei Infektionen an der vorgesehenen Injektionsstelle [z.B. bei Herpes oder starker Akne]. Patienten unter Immunsuppression oder bei Neigung zu Keloiden sowie unter blutverdünnender Medikation oder mit Gerinnungsstörungen wird von der Behandlung abgeraten.

Darüber hinaus sollten sie nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Ansonsten sind bei sachgemäßer Anwendung keine Kontraindikationen bekannt.

Welche Vor- und Nachsorge ist zu beachten?

Um Schwellungen und Hämatome zu vermeiden bzw. zu reduzieren, können vor und nach der Behandlung je 5 Kügelchen [Globuli] Arnika D12 eingenommen werden. Eine Woche vor und nach der Behandlung sollte auf die Einnahme blutverdünnender Medikamente [z.B. ASS] verzichtet werden.

Am Tag der Behandlung sollten die zuvor behandelten Bereiche nicht mehr massiert werden. Ebenso sollte für einige Tage auf Sauna, Dampfbad, eisige Temperaturen oder UV-Strahlung durch Sonne oder Solarium verzichtet werden. Auch schwere körperliche Arbeiten, Kopfüber-Bewegungen und Sport am ersten Tag nach der Behandlung und kosmetische Behandlungen an den beiden ersten Tagen nach der Behandlung sind zu vermeiden.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Es wird eine Aufbauphase mit 4 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen empfohlen. Um die erzielte Hautqualität nach der Aufbauphase aufrechtzuerhalten, werden je nach Hautbeschaffenheit 2 bis 3 Auffrischungsbehandlungen pro Jahr empfohlen.

Dauer und Kosten der Behandlung?

Die Behandlungsdauer beträgt rund 60 Minuten.

Die Behandlung mit Exosomen und Polynukleotiden kann optional zur MicroNeedling-Behandlung hinzugebucht werden. Die Preise für diese Option beginnen bei 100 € für die Behandlung von Gesicht und Hals [Details siehe Preisliste].

Die Einzelbehandlungskosten einer Mesotherapie mit Exosomen und Polynukleotiden betragen 400 € [Details siehe Preisliste].

Wenn Sie an der neuartigen und bahnbrechenden Behandlung mit Exosomen und Polynukleotiden zur Reduzierung
von feinen Linien und Falten, zur Verjüngung Ihres Aussehens und zur Verbesserung Ihres allgemeinen Wohlbefindens interessiert sind,
kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie einen Termin in unserem Schön & Schöner Medical-Beauty-Institut in Stuttgart.

Rufen Sie uns an unter + 49 711 66 47 37 70 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an info(at)schoen-und-schoener.de

Kontakt aufnehmen

Exosome für zeitlose Schönheit

Zelluläre Heilung:
Reine, zeitlose Schönheit

© Schön & Schöner Medical-Beauty Ltd., Stuttgart