A|C|C|O|R  PlasmaPen-Lifting

Eine revolutionäre und minimal-invasive Falten- und Pigment-Behandlung

Als Kosmetik-Institut mit Schwerpunkt im Medical-Beauty-Bereich ist mein Anspruch, meinen Kunden immer die neuesten und innovativsten Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können. Und so freue ich mich, dass ich Ihnen ab sofort und EXCLUSIV in Stuttgart Behandlungen mit dem A|C|C|O|R PlasmaPen anbieten kann.

Der A|C|C|O|R Cosmetic Corrector ist ein kosmetisches Gerät der neuesten Generation im Medical-Beauty-Bereich. Der A|C|C|O|R PlasmaPen ist ein berührungsfreies, nicht-invasives Plasma-Gerät. Durch einen Spannungsunterschied zwischen Gerät und Körper wird ein kleiner, heißer Lichtbogen erzeugt, der in Lage ist, unerwünschte Hautpartien in Sekundenbruchteilen zu entfernen und tiefere Hautschichten zu straffen.

Ganz ohne chirurgischen Eingriff können mit dem A|C|C|O|R PlasmaPen überschüssige, erschlaffte Haut entfernt und andere korrektive Behandlungen im Bereich der Haut durchgeführt werden.

Mit dem A|C|C|O|R  PlasmaPen wird die Haut durch Hitzeeinwirkung gestrafft und so können invasive Maßnahmen wie eine Gesichtsstraffung ein paar Jahre hinausgezögert werden.

Welche Vorteile bietet ein PlasmaPen-Lifting und wofür ist es geeignet?

Der A|C|C|O|R Cosmetic Corrector ist nicht-invasiv. Diese neuartige Methode mit dem Plasma-Pen hat viele Vorteile und die Behandlungsergebnisse sind großartig. Es handelt sich dabei um eine neuartige Plasmatechnologie. Ein sogenannter Plasma Generator ionisiert die Luft und durch die entstehende Plasmawolke eines Lichtbogens ist eine kontrollierte Abtragung der überschüssigen Haut möglich. Die Wärme / Hitze führt zu einer Straffung der umgebenden Haut. Diese Straffung verstärkt sich in den Wochen nach der Behandlung, da es zu einem langsamen Aufbau der Kollagenfasern kommt.

Die während der Behandlung mit dem Pen auftretende Hitze führt zu einer Aktivierung des Immunsystems und einer nachfolgenden (gewollten) Entzündungsreaktion.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Je nach überschüssiger Haut werden für ein optimales Ergebnis 1-3 Behandlungen benötigt. Für ein optimales Ergebnis ist es gleichwohl sehr wichtig, die ausgehändigte Pflegeinformation exakt zu beachten.

Diese neuartige und innovative Behandlungsmethode mit dem A|C|C|O|R PlasmaPen zeichnet sich aus durch folgende Vorteile:

  • Ohne Skalpell und Narkose
  • Ohne Risiken
  • Keine allergischen Reaktionen
  • Keine bzw. nur geringe und kurze Ausfallzeit
  • Langanhaltende Wirkung
  • Kostengünstig

Die Medical-Beauty-Behandlung mit dem A|C|C|O|R Cosmetic Corrector ist geeignet für

  • Oberlidstraffung / Unterlidstraffung (auch Schlupflider)
  • Mund- und Lippenfältchen
  • Krähenfüße sowie Fältchen am Ohr (Mini-Lift)
  • Halsstraffung
  • Stirnfalte (Zornesfalte / Glabella) und Stirnfalten quer
  • Entfernung von Hautüberschüssen, von Muttermalen / Leberflecken sowie von Fibromen und Skintags [Hautanhängsel]
  • Altersflecken / Pigmentflecken
  • Permanent Make-up Entfernung
  • Gutartige Hautveränderungen

Der A|C|C|O|R PlasmaPen wird am häufigsten für die Straffung der Augenlider eingesetzt. 

Im Laufe der Jahre erschlafft die Haut der oberen Augenlider und es entstehen Schlupflider (Blepharochalasis). Diese lassen unser Aussehen müde und traurig erscheinen und man sieht abgespannt aus. Die Augen fühlen sich schwer an, können brennen, sorgen für Müdigkeit und schränken häufig sogar das Sicht- und Gesichtsfeldes ein.

Die am häufigsten durchgeführte ästhetische Operation bei Frauen und Männern ist deshalb die Augen-Lidstraffung. Schöne Augenblicke und Vitalität durch wacher wirkende und strahlende Augen und ein frischeres und jüngeres Aussehen durch eine Lidstraffung.

Jetzt ist es möglich, eine Lidstraffung (Schlupflider oder Hängelider) ohne Operation behandeln zu lassen.

Die folgenden Fotos zeigen die Behandlungs-Ergebnisse mit dem A|C|C|O|R PlasmaPen eindrucksvoll:

Oberlidstraffung - eine Sitzung - Vergleich [senkt sich etwa 2mm nach der Heilung - Behandlung wiederholbar]
Oberlidstraffung - eine Sitzung - Vergleich [nach 2 Wochen - oben die geheilten Stellen sichtbar]
Entfernung von Fibromen - Sofortergebnis [gerade am Auge eine perfekte Lösung mit dem ACCOR]
Oberlippenbehandlung mit Lippenaugmentation - eine Sitzung [meist 2 Behandlungen notwendig - hier sofort ein schönes Ergebnis]

Der nachfolgende Beitrag von RTL EXCLUSIV Weekend vom 28.05.2017 wird auch Sie überzeugen:

Die Behandlung mit dem A|C|C|O|R PlasmaPen läuft wie folgt ab:

Zunächst erfolgt eine örtliche und oberflächliche Betäubung der Haut mit einer Salbe. Dann wird der A|C|C|O|R Cosmetic Corrector in einem Abstand von ca. 1mm über die Haut geführt. Die Haut wird durch den A|C|C|O|R PlasmaPen geschrumpft, man nennt es auch »Shrinking«. 

Die atmosphärische Luft wird ionisiert und es entsteht eine Plasmawolke. Dadurch wird eine kontrollierte und schmerzfreie Abtragung der überschüssigen Haut bis an den Lidrand ermöglicht. Eine narbenfreie Abheilung kann sofort erfolgen. Man erhält wieder eine sofortige und jahrelange Straffung. Es bildet sich lediglich ein leichter Schorf, ohne Narbenbildung und ohne Risiko. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei, wobei das Schmerzempfinden individuell und unterschiedlich ausgeprägt sein kann.

Der Spannungsunterschied zwischen der Haut und der Spitze des A|C|C|O|R produziert einen kleinen Plasmalichtbogen mit großer Hitze, der von einem CPU im inneren des A|C|C|O|R Cosmetic Corrector kontrolliert wird. Durch die ionisierte Gaswolke des Lichtbogens wird eine punktuelle, kontrollierte und nahezu schmerzfreie Abtragung der überschüssigen Haut ermöglicht. Die schlaffe, überschüssige Haut am Lid wird vorsichtig abgetragen, strafft sich und zieht sich hoch, die Kollagenfasern verkürzen sich und Ihr Blick öffnet sich. Offene Wunden und Vernähen der Haut bleiben aus. Der Heilungsprozess ist im Vergleich zur operativen Methode deutlich verkürzt. Auch für Betroffene unter 40 Jahren eine sehr gute Alternative zur operativen Behandlung.

Bei der Behandlung tritt in der Regel für 1-4 Tage eine Schwellung auf. Bei einer Lidstraffung mit dem  A|C|C|O|R Cosmetic Corrector kann es in den darauf folgenden 10-14 Tagen zu leicht angeschwollenen Augenlidern kommen. Die Wundheilung erfolgt bereits nach 3-4 Tagen. Der Schorf fällt wenige Tage später ab. Anschließend bleibt eine rosa Hautfärbung für etwa 2-3 Wochen, diese „kann“ auch bis zu 3 Monate dauern.

Nach ca. 6-8 Wochen erfolgt ein zweiter Termin, der lediglich zur Kontrolle dient. Je nach Umfang der gewünschten Korrektur, der Ausprägung der zu behandelnden Hautregion und der Heilungsfähigkeit der Haut können bis zu 3 Sitzungen erforderlich sein. Eine Folgebehandlung kann frühestens 6-8 Wochen nach der Erstbehandlung erfolgen.

Was ist vor und nach der PlasmaPen-Behandlung zu beachten?

Vor der Behandlung sollten Sie mindestens 5 Tage kein Solarium besuchen und mindestens 2 Tage vorher keinen Alkohol und kein Aspirin zu sich nehmen. Am Behandlungstag sollten Sie auf den Kaffeegenuss verzichten.

Nach der Behandlung. Die normal auftretenden Beschwerden variieren in ihrer Intensität je nach Person und können mehr oder weniger ausgeprägt sein. Die typischen Symptome sind Rötung, Schwellung, Hitzegefühl und Schmerzen. Gegen die vorübergehenden Schmerzen kann ein handelsübliches Schmerzmittel eingenommen werden.

Jede Manipulation kann zur Narbenbildung führen. Für einen Erfolg der Behandlung ist eine korrekte und ungestörte Abheilung unerlässlich.

Unsere Erfahrungswerte haben gezeigt, dass eine trockene Wundheilung zu bevorzugen ist. Die sich bildenden punktförmigen Krusten müssen somit trocken abheilen, dürfen nicht entfernt werden und fallen in 5-8 Tagen ab. Die Haut unter den Krusten ist empfindlich. Zur Nachpflege bitte ausschließlich die Präparate benutzen, die wir Ihnen empfehlen. Um die Heilung zu fördern, hat sich das Narbencrème [z. B. Scarcare] bewährt. Auch mit Medigel und Auriderm kann die Heilung positiv beeinflusst werden.

Bitte auf keinen Fall kühlen. Nachdem die Thermoreaktion der Haut durch die Hitze vorübergehend gestört ist, würde eine Kühlung der Haut zu unerwünschten Mehrdurchblutungen führen.

Zum Ableiten der Schwellung eignet sich ein nur kurz aufgebrühter Beutel mit Schwarztee, der nach Abkühlung auf die behandelte Stelle gelegt wird. Auch Lymphdiaral-Tropfen aus der  Apotheke sind ein probates Mittel zur Abschwellung.

Für die Zeit der Heilung sollte auf Make-up-Produkte möglichst verzichtet bzw. ausschließlich mineralisches Makeup verwendet werden. Das Gesicht nur mit klarem Wasser und einem antibakteriellen Waschgel (pH-Wert regulierend) vorsichtig abwaschen und keinesfalls rubbeln.

Nach der vollständigen Verheilung sollte ein Lichtschutz von mindestens SPF 30 [besser ist SPG 50] für wenigstens 3 Monate aufgetragen werden. An den behandelten Stellen kann es sonst durch eine ungleiche Melanin-Bildung zu Pigmentverschiebungen und dunklen Flecken kommen. Dies gilt auch für Solarien.

Welche Kontraindikationen sind zu beachten?

Kontraindikationen für diese Behandlung: Schwangerschaft | Metallgelenk-Ersatz im Körper | Aktuelle Entzündung | Hautläsionen | Herzschrittmacher | Krebs | Krampfadern | Knochenkrankheiten | Epilepsie und Autoimmunkrankheiten sowie Depressionen | Keloid-Neigung | Diabetes mit schlechter Wundheilung | Einnahme von Marcumar oder andere Blutverdünner sowie Antidepressiva.

Beim Vorliegen einer oder mehrerer der vorgenannten Kontraindikationen ist eine Behandlung ausgeschlossen.

Der Bereich, bei dem Hyaluron unterfilliert wurde oder ein Faden-Lifting durchgeführt wurde, muss großzügig und komplett ausgespart werden. Ein Optimum der Behandlung wird erreicht, wenn 6-8 Wochen nach der Behandlung mit dem A|C|C|O|R PlasmaPen eine Unterspritzung mit Hyaluron erfolgt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie für eine solche Behandlung eine individuelle Beratung wünschen.


Wollen Sie jünger, frischer und gesünder aussehen und auftretende Alterserscheinungen professionell beseitigen lassen?

Dann rufen Sie uns unter + 49 711 66 47 37 70 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht an info(at)schoen-und-schoener.de

Kontakt aufnehmen

© Schön & Schöner Medical-Beauty Ltd., Stuttgart