Diamant-Microdermabrasion

In HOLLYWOOD wird Microdermabrasion auch "OSCAR-Behandlung" genannt.


Die Diamant-Microdermabrasion hat bis jetzt eine über 20-jährige Geschichte vorzuweisen. Diese Art der Technologie wurde zunächst nur von Dermatologen verwendet. Heute hält diese Behandlung immer mehr Einzug in Kosmetikinstituten und gehört dort zwischenzeitlich zu den sogenannten »Basics«.

Bei der Microdermabrasion handelt es sich um ein Verfahren zur Behandlung der Haut, das eng mit dem bekannten Peeling verwandt ist.

Die mit Diamantsplittern besetzten Aufsätze unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch in verschieden starken Körnungen. Sie sind chemisch inert, so dass keine unerwünschten Nebenwirkungen zu erwarten sind.

Mit diesen Aufsätzen wird eine schmerzfreie Abtragung der oberen Haut- und Hornschicht erreicht, wodurch ein biologischer Regenerationsprozess der Haut ausgelöst wird. Die Haut wird bewusst und gezielt »gestresst«. Mit Hilfe des verstellbaren Vakuums wird abgestorbenes Epithel abgesaugt. Ein Filter im Gerät sammelt die Partikel. Im Ergebnis entsteht durch die Microdermabrasion eine reine und sehr glatte Haut.

Die Microdermabrasion wird sowohl zu kosmetischen Zwecken als auch zur medizinischen Hautbehandlung eingesetzt. So lassen sich mit der Microdermabrasion Hautbereiche, die durch Akne unschön geworden sind, wieder auffrischen.

Die Microdermabrasion greift tiefer in die Haut ein als ein normales Peeling. Hierdurch werden zwangsläufig auch die obersten schützenden Teile der Haut abgetragen, so dass die Schutzwirkung der Haut [etwa gegen schädliche Sonneneinstrahlung] durch die Behandlung vermindert wird. Nach einer Microdermabrasions-Behandlung sollte die Haut daher für mindestens eine Woche nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Wichtig ist zu erwähnen, dass bei diesem Verfahren weder der Kunde noch die behandelnde Person dem Aluminiumoxydstaub ausgesetzt sind, wie bei früheren Verfahren. Somit bestehen keine gesundheitsschädlichen Risiken.

Der professionelle Gebrauch der Diamant-Microdermabrasion hilft - zusammen mit Hautpflegemitteln - die natürlichen Nährstoffe wieder aufzufrischen, die Zellaktivität zu stärken und eine gesunde Haut zu fördern. Die Resultate nach der Behandlung sind eine gesunde, strahlende und schöne Haut.

Behandlungsmethode bei folgenden Hautproblemen:

  • Pigmentflecken / Altersflecken
  • vergrößerte Poren
  • unreine Haut
  • schlecht verheilte Akne
  • Narben
  • müde und gestresste Haut
  • Fältchen
  • Dehnungsstreifen

Auf Wunsch reinigen wir Ihr Gesicht vor der Behandlung noch aus und verwöhnen Sie mit einer Massage von Gesicht, Hals und Dekolleté.

Dauer der Behandlung ca. 55 Minuten / Preis 75,00 € (für Details siehe Preisliste).

Unsere Empfehlung: Kombinieren Sie die Microdermabrasions-Behandlung mit einer TDA-Behandlung für ein besonderes Erlebnis mit hochdosiertem Hyaluron und reinstem Sauerstoff.

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Dann rufen Sie uns an unter + 49 711 66 47 37 70 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an info(at)schoen-und-schoener.de

Kontakt aufnehmen

© Schön & Schöner Medical-Beauty Ltd., Stuttgart