CelsiaShape®

Die neue Generation von Kryolipolyse l Coolsculpting

CelsiaShape Problemzonen-Behandlung

Zu viel Fett beeinträchtigt nicht nur das äußere Erscheinungsbild und die sportlichen Fähigkeiten, sondern es bedeutet auch ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Schlank zu sein und eine ästhetische Körperform zu besitzen ist für viele Menschen das Schönheitsideal überhaupt.

Durch Sport oder Ernährungsanpassung bleiben jedoch häufig kleinere, diätresistente Fettpolster hartnäckig bestehen. Diese Problemzonen machen vielen zu schaffen und können das eigene Selbstbewusstsein beeinträchtigen.

Liposuktion (Fettabsaugung) ist eine Methode, um subkutanes, überschüssiges Fett in einer kosmetischen Operation zu entfernen und den Körper neu zu formen. Diese Operation wird im Normalfall von plastischen Chirurgen unter Vollnarkose durchgeführt. Sie ist invasiv und birgt alle Risiken und Nachteile einer Operation: Narkose, Schwellung, Hämatombildung, Taubheitsgefühle, Schmerzen, Medikamente und lange Genesungszeit sowie hohe Kosten.

Kältebehandlungen wurden weltweit intensiv erforscht, und die Ergebnisse wurden in namhaften Fachmagazinen publiziert. Ziel einer Kältebehandlung ist es, die Fettzellen zu kristallisieren und zu einer Apoptose zu führen. Dies gelingt dadurch, weil Fettzellen auf Kältereize wesentlich anfälliger sind als andere Zellen. Ein Teil der kristallisierten Fettzellen wird in der Zeit nach der Behandlung auf natürlichem Weg verstoffwechselt.

CelsiaShape®
ist die Revolution in der Problemzonen-Behandlung und ein völlig neuartiges Verfahren zur apparativen Behandlung von Figurproblemen und zur Reduktion unliebsamer Fettdepots. Die CelsiaShape®-Methode ist eine innovative Weiterentwicklung der erfolgreichen Kryolipolyse | Coolsculpting.

Das Kryolipolyse-Verfahren haben wir in unserem Medical-Beauty-Institut mehr als 6 Jahre mit großem Erfolg angewendet und unzählige Kundinnen und Kunden bei der Bewältigung ihrer Figurprobleme zufriedengestellt. Die Technik dieses Verfahrens mit den Vakuum-Applikatoren ist zwischenzeitlich jedoch veraltet, und die CelsiaShape®-Behandlung ist das wesentlich effektivere Figurkonzept.

»Celsia« steht für die Temperatur-Angabe »Celsius«, da diese Methode mit Kälte und Wärme arbeitet. »Celsia« steht außerdem für »Cell« [die Zelle], da diese Behandlungsmethode Prozesse auf Zellebene auslöst. »Shape« steht für die Behandlung von hartnäckigen und diätresistenten Fettdepots und von Problemzonen [z. B. Cellulite].

CelsiaShape®
bezweckt die Förderung der Lipolyse, also die Reduktion der im subkutanen Fettgewebe gespeicherten Lipide. Gleichzeitig stimuliert CelsiaShape® den Metabolismus und lymphatische Prozesse zur Straffung der Haut.

  • Behandlungsziel | Behandlungszweck: Behandlung von Figurproblemen | Reduzierung diätresistenter + hartnäckiger Fettdepots | Umfangreduktion
  • Behandlungsstellen: Bauch [Oberbauch und Unterbauch] | Reiterhosen [Oberschenkel außen] | Oberschenkel innen | Po [banana rolls] | Hüfte [love handles] | Oberarme [Winkearme] | Doppelkinn | Männerbauch | Männerbrust | Cellulite
  • Behandlungsvorteile:  effektive, gezielte Behandlung lokaler Fettdepots | ergonomisch geformte, flexible Pads | gegenüber Kryolipolyse bis zu 4-fach größere Behandlungsfläche
  • Behandlungsart: nicht-invasiv
  • Wirkungseintritt: meist unmittelbar nach der ersten Behandlung | Endergebnis nach 6 bis 8 Wochen
  • Wirkdauer:  abhängig vom Lebenswandel, Lebensgewohnheiten, Ernährung und Stoffwechsel
  • Downtime: keine Einschränkung des gewohnten Tagesablaufs
  • Schmerzen: schmerzfrei | keine Hämatome | keine Kälteverbrennungen
  • Behandlungsdauer: 70 Minuten
  • Behandlungskosten: ab 350 €
  • Finanzierung: Finanzierung der Behandlungskosten über unseren Finanzierungspartner Medipay möglich
  • Weitere Fragen oder Terminvereinbarung? Dann dürfen Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Wie funktioniert CelsiaShape®?

Kältebehandlungen wurden von den Wissenschaftlern Dr. Dieter Manstein und Dr. Rox Anderson am Massachusetts General Hospital in Boston klinisch erforscht. Es wurde zum Body-Contouring und zur Umfangsreduktion entwickelt. Die Kältebehandlung basiert auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Fettzellen kälteempfindlicher sind als andere Zelltypen. Niedrige Temperaturen bewirken eine Konsistenzveränderung der in den Fettzellen eingeschlossenen Lipide, die in der Folge den Abbau der Fette begünstigen. Diesen Effekt macht man sich gezielt zu Nutze und minimiert damit die behandelte Problemzone ohne Operation. Die Erkenntnisse der beiden Dermatologen wurden im Jahre 2008 in der Zeitschrift »Laser in Surgery and Medicine Journal« veröffentlicht.

Das Ziel der CelsiaShape®-Behandlung ist die Auslösung der sogenannten Apoptose [eingeleitetes Absterben der Fettzelle]. In Folge dieser natürlichen Reaktion des Organismus sollen die behandelten Fettzellen und das kristallisierte Fett über das lymphatische System verstoffwechselt und ausgeschwemmt werden und so zur Reduktion der Fettschicht am gewünschten Körperareal führen.

Was ist anders als bei anderen Problemzonen-Behandlungen?

CelsiaShape-Problemzonen

Kryolipolyse | Coolsculpting
Bei der Kryolipolyse werden meistens Applikatoren auf die Haut aufgelegt, die mit Unterdruck und starken negativen Temperaturen [bis zu -10° C] arbeiten. Ziel ist dabei eine dauerhafte »Vereisung« und Zerstörung des subkutanen Fettgewebes. Als Nebenwirkungen können dabei u.a. Hämatome und Gewebeschädigungen durch Kälteverbrennungen [»Frostbrand«] auftreten. Diese Gefahren bestehen bei der CelsiaShape®-Methode nicht. Nachteil der Kryolipolyse-Behandlung ist auch die Behandlung relativ kleiner Flächen und die durch die Applikatoren begrenzte Kühlfläche, weshalb das Behandlungs-Ergebnis in manchen Fällen hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist.

Niederfrequenter Ultraschall[»Kavitation«]
Während der Ultraschall-Behandlung ist der Kunde einem unangenehmen, hochtönigen Geräusch ausgesetzt, das durch den Körper transportiert wird. Bei Ultraschall­Anwendungen wird der Kunde manuell behandelt, wohingegen bei der CelsiaShape®-Methode lediglich die Pads angelegt werden.

Radiofrequenz
Auch bei der Körperbehandlung mit RF-Geräten ist ein hoher manueller Arbeitseinsatz über die gesamte Dauer der Anwendung notwendig, der bei CelsiaShape®-Methode entfällt. Die CelsiaShape®-Methode ist damit auch eine entspannende Behandlung, während der Sie relaxen, ein Buch lesen oder einen Film anschauen.

Ist eine CelsiaShape®-Behandlung für mich interessant?

Fettdepots an den Hüften

Wer hat heutzutage nicht mit Figurproblemen zu kämpfen?

Das moderne Leben mit all seinen Annehmlichkeiten hat auch einen hohen Preis: Während die Ansprüche an unser Äußeres stetig steigen, kämpfen viele mit den Zeichen von Bewegungsmangel, falscher Ernährung und Übergewicht.

CelsiaShape® ist ein schmerzfreies und sicheres Verfahren zur Behandlung hartnäckiger Fettpolster, die viele von uns so sehr belasten. Mit dieser neuen Methode lassen sich in nur wenigen Sitzungen erstaunliche Ergebnisse erreichen.

Wie ist der Ablauf einer CelsiaShape®-Behandlung?

CelsiaShape Kühl-Pad

Bei der Anwendung  werden  speziell  entwickelte CelsiaShape®-Pads, die sich ergonomisch an die zu behandelnden Hautareale anpassen, aufgelegt und fixiert.

Die Pads setzen das Zielgebiet einer kontrollierten Temperatur aus, welche für optimale Ergebnisse bei höchster Sicherheit sorgt.

Durch die besonderen Eigenschaften der flexiblen Pads lassen sich Körperbereiche behandeln, die für andere Verfahren nur schwer zugänglich sind.

CelsiaShape Kühl-Pad

Außerdem kann mit den CelsiaShape®-Kühlpads ein [gegenüber herkömmlichen Kryolipolyse-Anwendungen] bis zu 4-fach größeres Körper-Areal behandelt werden.

Weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen Kryolipolyse-Anwendungen ist die flächendeckende Behandlung ohne Zwischenräume und unbehandelte Übergänge zwischen den Vakuum-Applikatoren.

Die CelsiaShape®-Behandlung dauert ca. 70 Minuten. Sie ist nicht schmerzhaft, verursacht keine blauen Flecken und führt zu keinen Einschränkungen beim gewohnten Tagesablauf.

Für welche Körperareale ist CelsiaShape® geeignet?

Körperareale für CelsiaShape-Behandlung

Das CelsiaShape®-Verfahren eignet sich zur Behandlung der Haut und des subkutanen Fettgewebes, und zwar insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Bauch [Oberbauch und Unterbauch]
  • Reiterhosen [ Oberschenkel außen]
  • Oberschenkel innen
  • Po [banana rolls]
  • Hüfte [love handles]
  • Oberarme [Winkearme]
  • Männerbrust | Männerbauch




Das CelsiaShape®-Verfahren dient nicht zur Gewichtsreduktion und ist für übergewichtige Personen nicht geeignet. Es wird zur Reduzierung lokaler, nicht allzu großer Fettpolster an Problemzonen gesunder Personen angewendet.

Welche Ergebnisse können erwartet werden und wann?

Vor und nach der CelsiaShape-Behandlung

Das gewünschte Ergebnis ist ein besseres Hautbild im Bereich der Problemzonen, eine Reduktion des Umfangs im Behandlungsareal und eine bessere Betonung der Figurkonturen.

Erste Ergebnisse sind häufig schon unmittelbar nach der ersten Behandlung sicht- und messbar. Da lipolytische Prozesse einige Zeit beanspruchen und die zerstörten Fettzellen über Tage und Wochen über das Lymphsystem ausgeschieden werden, ist das finale Endergebnis bei 95 % der Patienten nach 6 bis 8 Wochen sichtbar.

Aufgrund unserer Erfahrung empfehlen wir 1 bis 3 Behandlungen im Abstand von idealerweise 4 bis 6 Wochen, da erst dann mit sichtbaren Ergebnissen zu rechnen ist. 

Wieviel Fett infolge einer Anwendung abgebaut wird, kann nicht sicher prognostiziert werden. Behandlungsergebnisse hängen sehr stark von individuellen Faktoren wie Stoffwechsel, Lebensgewohnheiten, Ernährung und anderen Faktoren ab.

Daher können wir trotz aller Sorgfalt nicht garantieren, dass es im Einzelfall auch bei mehr als den empfohlenen Anwendungen an den behandelten Stellen zu einer zufriedenstellenden Fettreduktion kommt. Die Anzahl der Behandlungen hängt auch entscheidend von der persönlichen Erwartungshaltung ab.

Abgestorbene Fettzellen können sich nach dem heutigen Stand der Wissenschaft voraussichtlich nicht zurückbilden, da die Anzahl der Fettzellen genetisch veranlagt ist. Verbliebene, intakte Fettzellen speichern jedoch bei erneuter, allgemeiner Gewichtszunahme wieder Fett, sodass durchaus auch im behandelten Bereich eine Zunahme der Fettzellenmasse möglich ist. Eine vernünftige Lebensweise und kalorienbewusste Ernährung ist daher notwendig, um die Erfolge der CelsiaShape®-Behandlung dauerhaft beizubehalten.

Wichtig zu erwähnen ist, dass 5 bis 10 % der Patienten ein sogenanntes faseriges Fettgewebe besitzen, welches meist kaum auf die Behandlung reagiert.

Der lipolytische Prozess kann durch die Inanspruchnahme einer apparativen Lymphdrainage deutlich verbessert, unterstützt und beschleunigt werden. Mit der apparativen Lymphdrainage wird das Lymphsystem stimuliert und der Behandlungserfolg wird damit optimiert. Deshalb empfehlen wir Ihnen wöchentliche apparative Lymphdrainagen bis zur Erreichung des Endergebnisses.
 
CelsiaShape® ist ein seriöses Verfahren zur kosmetischen Figurbehandlung. Es dient nicht zur allgemeinen Gewichtsreduktion oder als Ersatz für eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung.

Was sind die Vorteile der CelsiaShape®-Behandlung?

Bauchareale für CelsiaShape-Behandlung
  • Effektive, gezielte Behandlung lokaler Fettdepots.
  • Schmerzfrei, keine Hämatome, keine Kälteverbrennungen.
  • Ergonomisch geformte, flexible Pads.
  • Ohne Nebenwirkungen, keine Ausfallzeiten.
  • Für Frauen und Männer geeignet.
  • Bis zu 4-fach größere Behandlungsfläche und damit größere Behandlungs-Erfolge.
  • Keine Beeinträchtigung anderer Körperregionen.
  • Keine Einschränkung des gewohnten Tagesablaufs.

Welche Risiken, Nebenwirkungen & Kontraindikationen gibt es?

Die CelsiaShape®-Methode ist ein nicht-invasives, und damit ein schmerzfreies Verfahren. Es sind – im Gegensatz zu anderen Behandlungsmethoden wie Fettabsaugung – weder eine Anästhesie noch Schmerzmittel erforderlich. Während der Behandlung kann sich der Patient zurücklehnen und lesen, arbeiten, Musik hören oder einfach nur entspannen. Unmittelbar nach der Behandlung können die Patienten sofort wieder zu ihren normalen Aktivitäten einschließlich Arbeit und Sport zurückkehren.

Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Auch Hämatome und Gefrierbrand wie bei der Kryolipolyse treten nicht auf. Diese innovative Methode ist schonend, führt zu keinen Ausfallzeiten und hinterlässt keine Narben.

Bestimmte Erkrankungen sowie die Einnahme bestimmter Medikamente sprechen gegen eine CelsiaShape®-Behandlung. Die Kontraindikationen werden im Beratungsgespräch ausführlich besprochen.

Generell gilt die CelsiaShape®-Behandlung als schonend und risikoarm. Beim Beratungsgespräch werden Sie separat auf die Nebenwirkungen und Risiken hingewiesen.

Welche Nachsorge ist zu beachten bzw. wird empfohlen?

Der lipolytische Prozess kann durch die Inanspruchnahme einer apparativen Lymphdrainage deutlich verbessert, unterstützt und beschleunigt werden. Mit der apparativen Lymphdrainage wird das Lymphsystem stimuliert und der Behandlungserfolg wird damit optimiert.

Deshalb empfehlen wir Ihnen wöchentliche apparative Lymphdrainagen bis zur Erreichung des Endergebnisses. Für diese apparative Lymphdrainage bieten wir interessante Abonnement-Konditionen.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Für optimale Ergebnisse und je nach Größe der Problemzone werden 1 bis 3 Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen empfohlen. Die Anzahl der Behandlungen hängt nicht zuletzt auch von der persönlichen Erwartungshaltung ab.

Dauer und Kosten der Behandlung?

Die CelsiaShape®-Behandlung dauert ca. 70 Minuten. Hinzu kommt die apparative Lymphdrainage mit einer Zeitdauer von 30 Minuten.

Die Kosten richten sich nach der Größe des zu behandelnden Areals und sie beginnen ab 350 € [Details siehe Preisliste]. Für evtl. gewünschte Folgebehandlungen gewähren wir interessante Nachlässe.

In den genannten Preisen ist ein 30 minütige apparative Lymphdrainage GRATIS eingeschlossen. Die empfohlenen regelmäßigen Lymphdrainagen zur Optimierung des Behandlungsergebnisses können optional für 39 € pro Behandlung | 240 € für ein 10er-Abonnement hinzugebucht werden.

Bitte bedenken Sie bei der Preisgestaltung, dass die CelsiaShape®-Behandlung eine bis zu 4-fach größere Behandlungsfläche als die Kryolipolyse umfasst.

Wenn Sie Ihre Figur mit einem innovativen Figurkonzept formen, Ihre Problemzonen professionell behandeln
lassen und hartnäckige und diätresistente Fettpolster reduzieren wollen, kontaktieren Sie uns jetzt und
vereinbaren Sie einen Termin in unserem Schön & Schöner Medical-Beauty-Institut in Stuttgart.

Rufen Sie uns an unter + 49 711 66 47 37 70 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an info(at)schoen-und-schoener.de

Kontakt aufnehmen

CelsiaShape

Resurface & Remodel your Body

© Schön & Schöner Medical-Beauty Ltd., Stuttgart